Exchange 2007 / 2010 / 2013 / 2016 Anonymous Relay deutsch / englisch

Als erstes vorweg: Es ist wesentlich sinnvoller die Software / das Gerät so zu konfigurieren, dass es sich ordnungsgemaß per SMTP Authentifizierung oder Windows Authentifizierung am Exchangeserver anmeldet und dann Mails versendet.

Sollte es nicht anders gehen, da der Drucker oder die Software keine Authentifizierungs-Möglichgkeit mitbringt, hier die Befehle für einen deutschen / englischen Exchangeserver:

New-ReceiveConnector -Name "Anonymous Relay" -Usage Custom -PermissionGroups AnonymousUsers -Bindings <IP des Exchangeserver>:25 -RemoteIpRanges <IP des Gerät / des Servers der anonym Relayen darf>
Anonymous Relay Receive-Connector anlegen
Anonymous Relay Receive-Connector anlegen
#Am deutsch-sprachigen Exchange:
Get-ReceiveConnector "Anonymous Relay" | Add-ADPermission -User "NT-AUTORITÄT\ANONYMOUS-ANMELDUNG" -ExtendedRights "Ms-Exch-SMTP-Accept-Any-Recipient"
 
#Am englisch-sprachigen Exchange:
Get-ReceiveConnector "Anonymous Relay" | Add-ADPermission -User "NT AUTHORITY\ANONYMOUS LOGON" -ExtendedRights "Ms-Exch-SMTP-Accept-Any-Recipient"
Anonymous Relay Berechtigun erteilen
Anonymous Relay Berechtigun erteilen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.