Kategorien
Active Directory Windows Server

Gruppenmitgliedschaften ohne Neuanmeldung oder Neustart aktualisieren

klist

Da ich persönlich „klist“ immer aus meinem Kopf verdränge hier eine kleine Gedankenstütze zur Aktualisierung der Gruppenmitgliedschaften ohne Reboot / Logoff (auf „Umwegen“).

Für einen User Account ist das relativ unspektakulär:

klist purge

Möchte man das Ganze für ein Dienstkonto oder den lokalen Computer / SYSTEM durchführen, so sollte man sich mittels

klist sessions

die passende Anmelde ID suchen und dann entsprechend mit

klist purge -li <Anmelde ID>
klist purge -li 0x3e7

die derzeit zwischengespeicherten Kerberos-Tickets löschen.

P.S.: In der Regel ist es doch tatsächlich schneller den PC/Server flott durchzubooten oder den Benutzer ab- und anzumelden. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.