NTFS Rechte beim Verschieben / Kopieren

NTFS Rechte beim Verschieben / Kopieren
Kopieren / Verschieben vs. NTFS Berechtigungen

(Ganz) kurz notiert: Das Verhalten – NTFS Berechtigungen vererben/überschreiben bzw. mitnehmen – beim Kopieren oder Verschieben von Dateien und/oder Ordnern beeinflussen.

Beim Kopieren (sowie Verschieben auf ein anderes Volume) wird die Berechtigungen vom neuen Parent Folder vererbt. Verschiebt man allerdings Dateien/Ordner auf dem gleichen Volume – bspw. von einem Netzlaufwerk auf ein anderes auf dem gleichen Volume – so werden die NTFS Berechtigungen entsprechend mitgenommen. Dieses Verhalten lässt sich in der Registry anpassen, um sowohl beim Kopieren die Berechtigungen mitzunehmen wie auch beim Verschieben die Berechtigungen nicht mitzunehmen.

Verhalten beim Kopieren anpassen:

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

Value name: ForceCopyAclwithFile

Data type: DWORD

Value data: 1

Permissions when you copy and move files – Windows Client | Microsoft Docs

Verhalten beim Verschieben anpassen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer

Value name: MoveSecurityAttributes

Data type: DWORD

Value data: 0

Permissions when you copy and move files – Windows Client | Microsoft Docs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.