vNext wird Windows Server 2022

Windows Server 20222
Die letzten vNexe Server Insider Builds wurde mit Windows Server 2022 benannt

Über Karneval ist – scheinbar auch zu Corona-Zeiten – in Köln etwas weniger los, sodass ich die Chance genutzt habe und im Homelab einen Frühjahrsputz gestartet habe: Update auf die neueste Windows Server vNext / Insider Preview 20292. Diese hat mit den letzten Builds gemeinsam, dass erneut eine GUI (LTSC Version) enthalten ist und sie den Namen „Windows Server 2022“ bekommen hat. Generell basiert die Preview derzeit auf Version 21H2 mit OS Build 20292.1.

Schaut man sich die Gültigkeit sowie die Monate der letzten Server Releases an, so könnte das Datum glatt passen und darauf hindeuten, dass im Oktober 2021 der neue Windows Server 2022 veröffentlicht wird. 🙂

Expiration: This Windows Server Preview will expire October 31, 2021.

https://techcommunity.microsoft.com/t5/windows-server-insiders/announcing-windows-server-preview-build-20292/m-p/2120990

Zusätzlich brachte der Frühjahrsputz noch den teilweise Umzug des Labs in die Hetzner Cloud mit sich. Dabei gab es auch ein, zwei Herausforderungen, die in den nächsten Tagen hier beschrieben werden. Mit dabei sind die privaten Hetzner Networks, ein VyOS Router samt IKEv2 IPSec Tunnel zu meinem Lancom 883 und ein Test Domaincontroller. Dazu aber später mehr „in der nächsten Maus“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.